Archiv des Autors: arge jugend

20. April 2020

Hochkonjunktur von „Wirklichkeits(v)erklärung?

Unter der Schlagzeile “Soziologie der Krise” kredenzt der ORF eine lesenswerte Sicht von SoziologInnen auf die aktuelle Lage unseres Lebens mit COVID 19. Wie immer in Krisenzeiten haben ganz spezifische Prototypen von Wirklichkeits(v)erklärung Hochkonjunktur: die Weltuntergangshofer und Katastrophskis aller Schattierungen, … Weiterlesen

15. April 2020

„G´sund bleiben“ – Noch nie so relevant wie jetzt?

Gesundheit ist momentan ein Thema so allgegenwärtig wie noch nie in der Geschichte der zweiten Republik. Anlässlich der aktuellen Covid-19-Pandemie und des vergangenen Weltgesundheitstages am 7. April widmen wir uns einigen Fragen zu Österreichs Umgang mit der aktuellen Gesundheitskrise, zur … Weiterlesen

14. April 2020

Vor COVID 19 geschützt, jedoch Opfer von häuslicher Gewalt geworden?

Memorandum zur Prävention von häuslicher Gewalt durch sportliche Aktivitäten und Bewegung „Nach vier Wochen des Zusammenhaltens darf selbstbewusst vermerkt werden: Österreichs BürgerInnen haben Teil 1 der Reifeprüfung in Solidarität, Verantwortung und Vernunft mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden,“ resümiert Christian Ehetreiber, GF-Obmann … Weiterlesen

10. April 2020

Hunger nach Worten / A Hunger for Words

“Die Wörter in Gedichten und Geschichten sind Nahrung. Keine Nahrung für den Körper, niemand füllt mit ihnen seinen Magen. Sehr wohl aber sind sie Nahrung für den Geist und die Seele”, schreibt Peter Svetina (aus dem Slowenischen übersetzt von Urška … Weiterlesen

1. April 2020

Ich bin Ahmad, ein Mensch

Wir erzählen die Geschichte eines jungen Mannes aus Syrien, der die Entscheidung getroffen hat, seine Zukunft in Österreich aufzubauen – und dafür einen hohen Preis bezahlt. Wer bist du und wie sah dein Leben früher aus? Ich wurde 1992 in … Weiterlesen

30. März 2020

Beiträge zur Vernunft, Besonnenheit und Solidarität VII:

Ende des Neoliberalismus? Renaissance des Staates oder …? „Gegenfeuer. Wortmeldungen im Dienste des Widerstandes gegen die neoliberale Invasion“ benannte der französische Soziologe Pierre Bourdieu 1998 eine Sammlung von ideologiekritischen Texten als Aufschrei gegen den damals weltweiten Hype des „Downsizens des … Weiterlesen

25. März 2020

It’s a day to be happy, of course!

Am 20. März 2020 wurde der Internationale Tag des Glücks unter dem diesjährigen Thema Happiness For All, Forever gefeiert. Die Idee des Weltglückstags ist noch ein relativ junges Konzept. Im Juli 2012 wurde der 20. März von der UN-Hauptversammlung zum … Weiterlesen

18. März 2020

Beiträge zur Vernunft, Besonnenheit und Solidarität III

(c) Christian Ehetreiber

Spaziergänge, Wandern und Radfahren als Mittel zur Gewaltprävention Die von der Bundesregierung angeordneten Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus sind für unsere Gesundheit höchst sinnvoll und verdienen unser aller aktive Unterstützung. Vor allem für die Risikogruppen – ältere Personen … Weiterlesen

7. März 2020

„Wir wollen nicht nur ein Stück vom Kuchen, wir wollen die ganze Bäckerei!“ Gedanken zum Weltfrauentag am 8.März 2020

Am 8.März feiern wir alljährlich den Weltfrauentag, der als Initiative sozialistischer Organisationen zu Beginn des 20.Jahrhunderts im Kampf um Emanzipation, das Wahlrecht für Frauen, soziale und rechtliche Gleichstellung sowie faire Lebensbedingungen für Arbeiterinnen, Ehefrauen und Mütter entstanden ist. Im Jahr … Weiterlesen

20. Februar 2020

20.Februar 2020: Tag der sozialen Gerechtigkeit

Im internationalen Vergleich der reichsten Länder der Welt rangiert Österreich auf Platz 17, wie aus dem Allianz-Vermögensreport (Global Wealth Report) hervorgeht. Kein Wunder – die Wirtschaftslage unserer Alpenrepublik ist stabil und wachsend, wir leben in einem demokratischen Rechtsstaat und das … Weiterlesen