workshops

kontakt

Büro Graz:
Karmeliterplatz 2
8010 Graz
Tel.: 0316/90370-101
Fax: 0316/90370-105
office@argejugend.at
Karte
 

Büro Bruck an der Mur:
Grabenfeldstraße 12a
8600 Bruck an der Mur
Tel.: 0664/18 51 278
office@argejugend.at
Karte

18. Juni 2019

Gemeinsam stark – Konfliktmanagement step by step

Ich habe mich verliebt. Nein, nicht so wie Sie denken. Ich habe mich verliebt in ein Mädchen, das beim Reden über Schimpfwörter und unsichtbare Wunden Tränen in den Augen hat. Weil sie sich an den Schmerz erinnert, den sie gespürt … Weiterlesen

5. Juni 2019

„Unsere Klasse“ – Konfliktmanagement mal anders

Ein Theaterstück zur Bewältigung von Konflikten im Schulleben Albert ist verzweifelt. Er sucht sein Smartphone. Wie soll er ohne Smartphone in der Schule überleben? Das es in der Schule ein Handyverbot gibt, interessiert ihn dabei nicht. Albert weiß, dass er … Weiterlesen

28. Mai 2019

Die Wanderausstellung “Im Zeitalter der Extreme” in der Region Obersteiermark West – Eine Erfolgsgeschichte

Demokratie und Menschenrechte können nur bestehen, wenn sie von engagierten Personen gelebt werden. Es gilt immer wieder aufs Neue für diese universellen Werte zu kämpfen. In diesem Sinne haben wir auch unsere Wanderausstellung als kooperatives Projekt, in das möglichst viele … Weiterlesen

23. Mai 2019

Grenzen und Pubertät? Auf der Suche nach Identität, Werten und Erwachsensein

In unserer Arbeit mit Jugendlichen treffen wir konstant auf junge Menschen in dem Alter, vor dem sich Erziehende am meisten fürchten: Die Pubertät. LehrerInnen verzweifeln über den fehlenden Respekt und Eltern finden keinen Zugang mehr zu ihren Kindern – eine … Weiterlesen

20. Mai 2019

Politik überholt Satire

Die Demokratie in Österreich bleibt vital! Stärken wir unser Europa am 26. Mai 2019! Empörende Übertreibung! Unverschämte Beleidigungen gegenüber Österreichs Kanzler, gegenüber dem Medienminister und den österreichischen Bürgern. Ausgerechnet durch einen „durchgeknallten Piefke“! Jan Böhmermanns zunächst grotesk anmutendes Video-Statement zur … Weiterlesen

15. Mai 2019

Der Staatsvertrag – Eine österreichische Besonderheit zwischen Fakt und Fiktion

„Österreich ist frei“. Mit diesen Worten gab Leopold Figl am 15. Mai 1955 die Unterzeichnung des Staatsvertrages bekannt. Das Bild des Außenministers, der einer jubelnden Menge eine große Urkunde entgegenhält, hat sich wie kaum ein anderes in das kollektive Gedächtnis … Weiterlesen

13. Mai 2019

Zivilcourage in einer Zeit ohne Gnade

Der Verein Frikulum enthüllte Gedenktafel für Zivilcourage in Kastenreith bei Weyer „In einer Zeit ohne Gnade setzen tapfere Frauen und Männer Zeichen der Menschlichkeit!“ Unter diesem Motto lud der Weyerer Kulturverein Frikulum zur Enthüllung einer Gedenktafel für die Opfer des … Weiterlesen

12. April 2019

Frieden kann nur von Dauer sein, wenn die Menschenrechte geachtet werden. (Dalai Lama)

Rückblick und Ausblick auf das Projekt Menschenrechte und Demokratie als gelebte Alltagskultur „Es ist wichtig, dass Menschenrechte und Demokratie in unsere Alltagskultur übergehen, denn wir sind uns gar nicht bewusst, wie wichtig diese Errungenschaften für unser Leben sind.“ So fasst … Weiterlesen

10. April 2019

Lerntypen im Schulalltag

„Wer die Vielfalt negiert, weil er glaubt, individualisierter Unterricht sei nicht realisierbar, der hat als Pädagoge kapituliert, damit die Vielfalt unter den Kindern aber nicht aus der Welt geschaffen.“ – Remo Largo

3. April 2019

Das Brexit-Chaos und seine Vorgeschichte

Nun will Theresa May also doch mit der Opposition reden. Dieses Einlenken im Brexit-Streit soll einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU und dessen aller Voraussicht nach beträchtliche Konsequenzen abwenden. Der Versuch einen parteiübergreifenden Kompromiss zu schließen ist die neueste … Weiterlesen