News

30. Oktober 2018

Ein Kaffee mit der Freundin ist nicht leistbar – Armut als Isolationsfaktor

Armutsbekämpfung als Auftrag an Politik und Gesellschaft “Ja, es gibt Armut. Und es ist eine politische Aufgabe, weiter dagegen anzukämpfen”, so die steirische Soziallandesrätin Doris Kampus in ihrer Vorstellung des Sozial- und Armutsberichtes am 22.Oktober 2018 im steirischen Landtag. Dem … Weiterlesen

16. Oktober 2018

Social Media´s Zukunft ist Beziehung

Impressionen der Social Media Tagung der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus Wie kann ich meine Zielgruppe durch Social Media erreichen und erweitern? Wo nützen digitale Medien, wo braucht es realen Personenkontakt? Was bedeutet „kollektive Intelligenz“? Und welche Bedeutung werden … Weiterlesen

2. Oktober 2018

Volksbegehren als Sinn- und Zielbilder direkter Demokratie

Rauchen, Frauen, ORF – drei Volksbegehren sorgen für Aufsehen „Heute starten drei Volksbegehren: Rauchen, Frauen, ORF“ – so betitelt die Zeitung derStandard am 1.Oktober 2018 einen Artikel zum Auftakt der Eintragungswoche für drei österreichische Volksbegehren, die bis achten Oktober 2018 … Weiterlesen

19. September 2018

„Kulturkampf im Klassenzimmer“ – der Weckruf einer Lehrerin zum Umgang mit unangenehmen Wirklichkeiten

„Eines der schlimmsten Erlebnisse war, dass eine Schülerin ihr Sommerkleid zerschneiden musste, damit sie nicht wie eine Christin aussieht“, so Susanne Wiesinger, NMS-Lehrerin aus Wien-Favoriten. Sie erzählt von ihren Erfahrungen im Schulalltag mit muslimischen Schülerinnen und Schülern. Von jungen Menschen, … Weiterlesen

20. Juli 2018

Up-date für die Arbeitswelt – Chancen und Gefahren der digitalen Revolution

Emails checken am Iphone in der Straßenbahn…Whatsapp-Chat in der Badewanne mit dem Arbeitsteam…ALEXA sucht auf Wunsch die passende Feierabendmusik…und während der Lieferservice die Essenbestellung per sms bestätigt wird die neue elektrische Zahnbürste auf Amazon bestellt. Ein typischer Alltag im Leben … Weiterlesen

3. Juli 2018

Der Nationalismus ist tot!-Lang lebe der Nationalismus!? Die Einzelstaaten als Lösung der Migrationsfrage?

Spätestens seit dem Jahr 2015 ist die Migrationsthematik ein medialer Dauerbrenner. Seit 2015 nimmt die Zahl der Asylanträge zwar stetig ab, dennoch ist die Migrationspolitik in aller Munde. In Deutschland führt die Migrationspolitik in eine Regierungskrise, in Italien ist sie … Weiterlesen

15. Juni 2018

Werner Anzenberger: Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Jedem Menschen ein Leben in Freiheit, Frieden und Menschenwürde ermöglichen 10. Dezember 1948 Nach dem humanen Supergau eines einzigartigen Totalitarismus und eines weltumfassenden Krieges fanden sich weltumspannende Kräfte, welche die Existenz des Menschen auf eine neue Basis legen wollten. Auf … Weiterlesen

8. Juni 2018

Trump, Putin, Erdogan – starke Führer will das Volk!

Eine Spurensuche nach den Schlüsselemotionen zur Ausprägung der Sehnsucht nach einem „starken Führer“ in der Politik und möglichen Lösungsansätzen auf gesamtgesellschaftlicher Ebene Die Österreicher/innen sympathisieren zunehmend mit autoritärer Politik – so das Ergebnis einer im Februar und März 2017 vom … Weiterlesen

5. Juni 2018

Das 15. Human Rights Festival im neuen Gewand

Bereits vierzehnmal haben SchülerInnen, LehrerInnen, Showacts, SportlerInnen und Gäste beim Human Rights Festival ein Zeichen für Menschenrechte und soziokulturelle Vielfalt gesetzt. Dieses Jahr erstrahlt das Festival in neuem Glanz und findet im schicken Ambiente der Alten Universität Graz statt. Für … Weiterlesen

17. Mai 2018

Von widernatürlicher Unzucht zu Vielfalt und Gleichstellung

Die Homosexuellenbewegung als farbenfroh-schillerndes Beispiel für die Effektivität aktiver Bürger/innenbeteiligung . Eine Reflexion zum 17. Mai, dem internationalen Tag gegen Homophobie. 17. Mai 1992: vor den Vereinslokalen zahlloser Homosexuelleninitiativen werden voller Stolz und Freude Regenbogenfahnen gehisst. Dieser Tag schreibt Geschichte … Weiterlesen