Workshops

Workshops_Grafik

Eine Kernleistung der ARGE-Jugend ist es in direkten Austausch mit Jugendlichen zu treten und in Workshops gemeinsam Konfliktpotential zu entschärfen. Unser Fokus liegt hierbei auf Gewalt- und Rassismusprävention sowie auf Spannungen im Zusammenhang mit soziokultureller Vielfalt.

In unserem Workshopkatalog gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Themen. Sei es Konfliktmanagement oder Mediation, sei es Aufklärung über die Gefahren im Internet oder Aufklärung über historische Ereignisse – im Katalog finden Sie ein breites und hochwertiges Angebot.

Workshopkatalog als pdf

Workshopkatalog auf ISSUU

Durchgeführt werden die Workshops von MitarbeiterInnen der ARGE-Jugend sowie hochqualifizierten ReferentInnen. Wie eine Buchung funktioniert sehen sie hier:

beratungsstelle

Die Qualitätssicherung legt dabei besonderen Wert auf die nachfolgenden Kriterien:

  • Durchführung einer präzisen Auftragsabklärung zwischen dem Auftraggeber und der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus: Was soll mit dem jeweiligen Workshop für wen konkret erreicht werden?

  • Sicherstellung der Jugendbeteiligung in der Auswahl und Durchführung des jeweiligen Moduls: Wie wurden die Jugendlichen bei der Auswahl des Workshops einbezogen?

  • Gewährleistung einer termingetreuen Durchführung des jeweiligen Angebotes

  • Evaluierung der Module durch Fragebogenerhebung nach dem jeweiligen Workshop

  • Durchführung von zwei protokollierten ReferentInnentreffen pro Jahr auf Einladung der ARGE

  • Führen eines kontinuierlichen Qualitätsdialoges mit den AuftraggeberInnen

  • Ausdifferenzierung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Module im Dialog mit unseren Partnereinrichtungen



Kontaktdaten < Telefon:0316/90370-101 > | < Mail:graz@argejugend.at >

.