Unser täglich Brot – Videoblog zum Thema “Welternährung”

Kann man die ganze Welt ernähren? Die Antwort ist einfach: Ja!

Theoretisch könnten mit den täglich produzierten Lebensmitteln locker 10
Milliarden Menschen ernährt werden, ohne Agrarsystem und Umwelt zu
gefährden. Dennoch sterben alle paar Sekunden zahllose Menschen an
Hunger, werfen wir täglich hochwertiges Essen weg und funktioniert die
Produktion von Nahrung zunehmend in einer Weise, die Mensch, Tier und
Natur gefährdet und die Erde ausbeutet.

In unserem aktuellen ARGE-Video-Blog liefern wir alarmierende Zahlen, Daten und Fakten rund das Thema Welternährung. Zudem findet ihr eine umfassende Link-Sammlung mit wissenswerten Medienbeiträgen und Dokumentationen rund um
Handlungsspielräume und Lösungsansätze.

Hier ist unser Videobeitrag

 

Weitere wichtige Informationen zu Lebensmittelverschwendung & Co: (aus folgendem Artikel: https://nachhaltig-in-graz.at/dumpstern-in-graz/ – auch lesenswert)

Foodsharing Graz

App Too Good to Go

Verein Robin Food – gegen Lebensmittelverschwendung

Lebensmittel-Haltbarkeits-Guide

Internetseite „Der Resterechner

Fairteiler-Liste Graz und Graz-Umgebung

Radio Igel – Interview zum Thema Dumpstern und Lebensmittelverschwendung

Facebook-Gruppe: Dumpstern Graz

Facebook-Gruppe: Share & Care Lebensmittel Graz und Umgebung

https://foodsharing.de/ – ist ein österreichischer Verein gegen Lebensmittelverschwendung, aktiv in Graz, jede/r kann Mitglied werden und mithelfen Tonnen von Lebensmitteln vor dem Mülleimer zu bewahren

Too good to go: App mit der man easy Lebensmittel vor dem Wegwerfen retten kann, da man sie günstig kaufen kann, bevor sie in der Tonne landen

Top Film zu Lebensmittelverschwendung – allerdings schon ein bisschen älter (2011)

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.