Ein krönender Abschluss von geballtem Engagement für gelebte Menschenrechte – Projektpräsentation des OJPF

Der Obersteirische Jugendprojektfonds 2014/2015
Unterstützt durch die SHVs Bruck-Mürzzuschlag und Leoben, der Stadtgemeinde Bruck an der Mur sowie dem Land Steiermark und begleitet durch die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus gestalten obersteirische Jugendgruppen seit nunmehr 13 Jahren innovative und kreative Projekte und setzen aktiv ein Zeichen für gelebte Menschenrechte und Vielfalt in der Obersteiermark! Das grundsätzliche Ziel dieses Jugendprojektfonds besteht darin, durch Projekte von Jugendlichen für Jugendliche konkrete Bildungs- und Projektarbeit gegen Gewalt und Rassismus und für Menschenrechte und Demokratie zu forcieren.

Die obersteirischen Jugendlichen treten als innovative, kreative und handlungskompetente ZukunftsgestalterInnen für die Regionalentwicklung auf, indem sie ihre eigenen Projekte gestalten – von der Idee bis zur Abschlusspräsentation. Am 29.06.2015 erhalten die Jugendgruppen im AK-Kammersaal in Leoben eine Bühne, um ihre Projekte/Produkte einem großem Publikum bestehend aus verschiedenen Jugendgruppen, MedienvertreterInnen sowie PolitikerInnen, LehrerInnen und Interessierten – vorzustellen.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein zur Projektpräsentation

am 29.06.2015 von 10.00-13.00 Uhr
im AK-Kammersaal Leoben
Pestalozzistraße 59, 8700 Donawitz

Sieben Jugendgruppen freuen sich auf Ihre Teilnahme!
Für leibliches Wohl wird ausreichend gesorgt!

Proben
Es wird schon fleißig geprobt…

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis zum 22.06.2015 per Mail (bettina.schalk@argejugend.at) oder telefonisch unter 0664/20 61 975.

Vielen Dank an die Jugendgruppen vom BG Leoben neu I+II, vom BG Kapfenberg, von der HAK Eisenerz, vom BORG Kinderberg, von der NMS Kapfenberg sowie dem streetwork Mitterdorf für Euren Einsatz! Wir freuen uns auf Eure Beiträge am 29.06.2015!

B.S.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.