Vielfalt über Märchen entdecken

Die “Weltreise in Graz“ entführte die  Volksschulen Bertha von Suttner und Ferdinandeum in die bunte Märchenwelt. Durch das Kennenlernen von Märchen  erleben die Kinder Vielfalt als etwas Spannendes und lernten die Kulturen ihrer MitschülerInnen auf spielerische Art kennen. Angeregt durch die Präsentation von verschiedensten Geschichten aus unterschiedlichsten Ländern verarbeiteten die Kinder ihre Ideen zu eigenen Märchenbüchern. Mit viel Phantasie und Kreativität illustrierten sie zusätzlich ihre Bücher.

Die gelungenen Erstlingswerke präsentierten sie am 9. April ihren KlassenkollegInnen, LehrerInnen sowie auch den Eltern und Großeltern.

B.R.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.