Suchergebnisse für: todesmarsch

29. April 2015

70 Jahre 2. Republik. 70 Jahre Todesmarsch

70 Jahre 2. Republik. Ausgerufen am 27.4.1945 durch Dr. Karl Renner. 20 Tage vor dem Geburtstag unserer 2. Republik verübte der Eisenerzer Volkssturm am 7. April 1945 auf der Passhöhe des Präbichls einen Massenmord an über 200 ungarischen Jüdinnen und … Weiterlesen

30. Januar 2013

Partisanenkampf und Todesmarsch Eisenstraße als Themen an der Montanuniversität

Die steirische Regionalgeschichte zieht Jung und Alt immer noch in ihren Bann. Rund 150 Gäste folgten der Einladung des Leobener VSSTÖ und der Stadt Leoben zur Buchpräsentation „Die Eisenstraße 1938 bis 1945“ an der Montanuniversität Leoben. Weiterlesen

31. Oktober 2012

Kranzniederlegung beim Todesmarschmahnmal am Präbichl

Auch heuer fand am Präbichl wieder ein Gedenken an den Todesmarsch vom April 1945 mit anschließender Kranzniederlegung statt. Weiterlesen

13. Mai 2019

Zivilcourage in einer Zeit ohne Gnade

Der Verein Frikulum enthüllte Gedenktafel für Zivilcourage in Kastenreith bei Weyer „In einer Zeit ohne Gnade setzen tapfere Frauen und Männer Zeichen der Menschlichkeit!“ Unter diesem Motto lud der Weyerer Kulturverein Frikulum zur Enthüllung einer Gedenktafel für die Opfer des … Weiterlesen

27. Februar 2019

Der Obersteirische Jugendprojektfonds – 17. Antragsrunde

Der Obersteirische Jugendprojektfonds (OJPF) findet heuer bereits zum 17. Mal statt.   Hinter dem obersteirischen Jugendprojektfonds verbirgt sich eine Möglichkeit seine eigenen Projektideen zu verwirklichen. Das besondere daran ist, dass den Jugendlichen keine Projekte aufgezwungen werden. Vorgegeben sind nur Rahmenthemen, … Weiterlesen

26. Juni 2018

Christian Ehetreiber: Zweite Republik. Ein Erfolgsprojekt

Rezension von Hans Putzers Essay „Selbstverliebtes Österreich“  Skepsis gegenüber Narrativen 1918 bis 2018: 100 Jahre Republik Österreich. Der allenthalben zelebrierten Feierlaune fährt Hans Putzer in seinem Auftragstext für die Wanderausstellung „Im Zeitalter der Extreme“ tüchtig in die Parade. Unter dem … Weiterlesen

5. Juli 2017

Eisenerz: Lebendige Erinnerungskultur, von Jugend getragen!

Der 11. Lebensmarsch zum Todesmarschmahnmal am Präbichl am 30.6.2017 Frei nach Paul Celans „Todesfuge“ war der gewaltsame Tod während der NS-Zeit nicht nur ein Meister aus Deutschland, sondern er fand seine Schergen auch in Eisenerz:[1] Am 7. April 1945 verübte … Weiterlesen

16. Dezember 2016

“Jung sein in Leoben”

Chancen und Perspektiven für Jugendliche in der Region Leoben Am 14.12.2016 fand der dritte Regionexttag der Arge Jugend gegen Gewalt und Rassismus in Kooperation mit der Stadtgemeinde Leoben, dem regionalen Jugendmanagement Obersteiermark Ost, dem ÖGB Leoben, der Lebenshilfe Leoben und … Weiterlesen

7. September 2016

Wir trauern um Horst Lattinger

Die überparteiliche ARGE Jugend trauert um ihren langjährigen Wegbegleiter und Mentor Mag. Dr. Horst Lattinger, der bei einem tragischen Alpinunfall am Ankogel ums Leben kam. Als Landesschulinspektor für AHS und danach als Präsident des Landesschulrates für Steiermark wirkte Horst Lattinger … Weiterlesen

13. Juni 2016

Geschichtswerkstatt Gedenklandschaft Steiermark am 9. Juni in Bruck an der Mur

Die ARGE Jugend will die Erinnerung an Widerstand und Verfolgung lebendig halten. Die steirischen Gedenkinitiativen versammelten sich deshalb zur Weiterentwicklung. Seit den 1990er Jahren engagiert sich die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus in der zeitgeschichtlichen Erinnerungs- und Gedenkarbeit. Die … Weiterlesen